Arbeitskreis Brandschutzerziehung

im Stadtfeuerwehrverband Stuttgart e.V.

Arbeitskreis Brandschutzerziehung - im Stadtfeuerwehrverband Stuttgart e.V.

Das Amtsblatt berichtet: “Die Gefahr besser einschätzen”

amtsblatt 2 rauchhäuser  Ordnungsbürgermeister Dr. M. Schairer und Edgar Hemmerich von “Sicheres und sauberes Stuttgart” gemeinsam mit Frank Wörner vom Arbeitskreis Brandschutzerziehung und dem Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Stuttgart e.V. bei der Übergabe von zwei weiteren Rauchhäusern für die Brandschutzerziehung im Kindergarten.

Für den Arbeitskreis Brandschutzerziehung sind die beiden Rauchhäuser eine wertvolle Hilfe. Kindern kann damit anschaulich demonstriert werden, wie sich Rauch in Gebäuden ausbreitet und welche Gefahr hiervon ausgeht.

Freitag, der 13. Juni 2014 ist wieder Rauchmeldertag

 

Im Fokus des Rauchmeldertages 2014 stehen immer noch diejenigen, die keine Rauchmelder installiert haben, insbesondere die Haus- und Wohnungseigentümer, die ihre Immobilie selbst bewohnen. Die in den meisten Bundesländern eingeführte Rauchmelderpflicht ist vielen Eigentümern nicht oder nur unzureichend bekannt. Informationsbedarf besteht häufig darin, in welchen Räumen Rauchmelder installiert werden sollen, worauf bei Kauf und Installation zu achten ist und wie die Rauchmelder gewartet werden.

 Klick mich für mehr Infos