Arbeitskreis Brandschutzerziehung

im Stadtfeuerwehrverband Stuttgart e.V.

Arbeitskreis Brandschutzerziehung - im Stadtfeuerwehrverband Stuttgart e.V.

2016er Lehrgang mit Rekordteilnehmerzahl

Als Jürgen Rembold 12524174_654310481374016_5716158946538124542_n als Leiter des Aus- und Fortbildungszentrums der Feuerwehr Stuttgart die 24 Lehrgangsteilnehmer am Morgen des 23.04.2016 begrüßte, standen diesen noch 2 spannende und voll gepackte Seminartage bevor. Der vom Arbeitskreis Brandschutzerziehung nun schon zum 11. Mal organisierte Lehrgang zur Brandschutzerziehung im Kindergarten (Elementarstufe) qualifiziert die zukünftigen BE-Fachkräfte zur Durchführung des Projektes Brandschutzerziehung im Kindergarten. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Teilnehmerin fern der Stadtgrenze begrüße zu dürfen und hoffen, das sie einige der vermittelten Inhalte auch in Schwieberdingen einsetzen und ggf. weiterentwicklen kann.

Nach der Einführung und einem gemeinsamen „Aufwärmen“ stan13076737_653902571414807_5480726550059846744_nden den Teilnemern an den 2 Tagen verschiedene Übungen und Vorträge zu pädagogischen Grundlagen, dem Feuerteufel-Rap  und zum Handpuppenspiel mit unseren Klappmaulpuppen Max und Nils, aber auch intensive Sessions zu den einzelnen Phasen eines solchen Projektes (Vorbesprechung, Elterninformationsveranstaltung, Besuch in der Einrichtung, Besuch bei der Feuerwehr und Nachbesprechung) bevor. Ein großes Dankeschön möchten wir auch auf diesem Wege Olaf Kiepen und Helmut Schreiber von der Puppenbühne Oberhausen übersenden, ohne deren Fachkompetenz,  spielerischen Witz und großen Erfahrung im Handpuppenspiel hätten wir den Puppenspielervirus sicherlich nicht so schnell und effizient auf die Teilnehmer übertragen können.

Wir möchten uns den Worten des stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Thomas Häfele, der seine Gruß- und Dankesworte zum Lehrgangsabschluss überbracht hat, anschließen und wünschen allen neuen Fachkräften für Brandschutzerziehung im Kindergarten viel Erfolg und tolle Projekte!

Jubiläumslehrgang erfolgreich abgeschlossen

Jubiläumslehrgang erfolgreich abgeschlossen

Nun bereits zum zehnten Mal, hat der Arbeitskreis Brandschutzerziehung den Lehrgang „Brandschutzerziehung in Kindergärten“ mit Erfolg durchführen können. Begrüßt wurden die 19 Teilnehmer aus ganz Stuttgart und Ostfildern vom Abteilungsleiter Einsatz der Branddirektion  Stuttgart, Dr. Carsten Homrighausen. Organisiert und durchgeführt wurde der Lehrgang von den Mitgliedern des Arbeitskreises mit gewohnt tatkräftiger Unterstützung zweier Referenten der Feuerwehrpuppenbühne Oberhausen.

Auch wenn es nun schon der zehnte Lehrgang ist, so lernen auch wir immer wieder neue Ansätze und Ideen im Austausch mit den engagierten Feuerwehrleuten. (Claudia Wolf)

Neben organisatorischen Hinweisen und den Grundlagen unseres Konzeptes standen unter anderem die Einführung des Rauchhauses, verschiedene Bausteine wie das Ankleiden eines Feuerwehrmannes oder pädagogische Hinweise und eine kindgerechten Sprache im Vordergrund. Doch für viele ganz neu und ungewohnt, jedoch für uns Brandschutzerzieher das wichtigste Hilfsmittel, um die Kinder zu erreichen – ganz ganz viel Puppenspielen mit Max Zündel und Nils.